ORTSGRUPPE PFINZTAL
 

BUND-Kindergruppe "Naturdetektive"
Wir treffen uns einmal im Monat, jeweils an einem Dienstag Nachmittag,
um - wann immer das Wetter es zulässt - hinauszugehen in die Natur und
unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt zu erforschen und kennenzulernen.
"Forschungsobjekt" kann zum Beispiel ein Waldstück, ein Tümpel oder
eine Wiese mit ihren jeweiligen Bewohnern sein.

Treffpunkt ist um 15 Uhr vor der Schule in Söllingen.

Das nächste Treffen findet am Dienstag, 14.11.2017 statt.

Eingeladen zum Mitmachen sind alle Kinder im Vorschul- und Grundschulalter;
eine Mitgliedschaft beim BUND ist nicht erforderlich.
Nähere Auskünfte bei Marianne Rahn, 07240/4403 oder rahn@bund-pfinztal.de

Nachdem wir beim ersten Treffen der neuen Kindergruppe im Januar Nester aus Vogel-Nistkästen untersucht hatten, haben wir dann im Februar selbst Nistkästen gebaut. Eifrig wurde gebohrt und geschraubt, so dass am Ende jeder seinen eigenen Nistkasten mit nach Hause nehmen konnte, um ihn im eigenen Garten oder bei Freunden oder Verwandten aufzuhängen und so weitere Wohnungsangebote für Meise und Co. zu schaffen.

Im März ging es dann hinaus in den Natur-Erlebnis-Pfad Pfinztal
(NEPP), im April war ein Tümpel unser Untersuchungsobjekt.
Seither haben wir Wiesenblumen mit einem Bestimmungsbuch bestimmt,
im Wald Insekten und andere Kleintiere gefangen und aus der Nähe betrachtet, uns näher mit Wanzen beschäftigt und zuletzt die Vielfalt der Pilze im Wald untersucht.